Behandlungen für Menschen:

Die Auswahl der von mir angebotenen Therapien ist die Essenz meiner jahrzehntelangen Erfahrungen und Beobachtungen im Gesundheitswesen und erlaubt eine auf den einzelnen Patienten individuell abgestimmte Behandlung. Mein Ziel ist es, Ihre Beschwerden zu lindern und Sie auf Ihrem Weg der Heilung zu begleiten, damit Sie so schnell wie möglich wieder Ihren Lieblingsaktivitäten nachgehen können

Klassische Homöpathie

Homöopathie bietet durch eine individuelle Untersuchung des Krankheitsfalls und die gewissenhafte Verordnung von gut erforschten Arzneimitteln die Möglichkeit der Heilung, was weit über eine einfache Beseitigung von Symptomen hinausgeht. Die vom Arzt Samuel Hahnemann entwickelte Therapieform umfasst neben den Krankheitssymptomen des zu behandelnden Organismus auch Ernährung, Bewegung, Schlaf und soziales Umfeld des Patienten.
Basis meiner homöopathischen Behandlung ist ein ausführliches Anamnesegespräch. Hier werden Ihre aktuell zu behandelnden Symptome einzeln aufgenommen zusammen mit den sogenannten Modalitäten. Das sind diejenigen Umstände, die Ihre Beschwerden verbessern oder verschlechtern.

Ein Beispiel:  Schmerzen können sich verändern durch Bewegung, Temperaturwechsel, Geräusche etc., die Schmerzqualität kann z. B. stechend, bohrend, drückend oder sonst wie empfunden werden. Je genauer Ihre Beschreibung und Differenzierung ist, desto präziser kann ich für Sie das bestmögliche Heilmittel auswählen und verordnen.

Handauflegen

Handauflegen ist heilsame Berührung und Bestandteil aller menschlichen Traditionen und Kulturen. Obwohl das Heilen mit den Händen die Menschheit schon sehr lange begleitet, wird es heute in der modernen westlichen Gesellschaft oft als fremd angesehen. In Ländern wie Großbritannien oder den USA ist die Heilbehandlung mit den Händen inzwischen etabliert als komplementäre Behandlung und wird dort  in die Ausbildung der Krankenpflege intergriert oder als eigenständiger Heilberuf akzeptiert. Der erzeugte Energiefluss wird in Form von Wärme und tiefer Entspannung gespürt.  Angewendet wird das Handauflegen beispielsweise bei Kindern wie Erwachsenen mit Neurodermitis, Schlafstörungen,  zur Schmerzlinderung, zur Begleitung Sterbender und deren Angehörige. Besonders bei der Behandlung von Kindern leite ich gerne die Eltern dazu an, das Handauflegen auch zu Hause weiter anzuwenden.

Bachblüten

Das körperliche Wohlbefinden steht in enger Verbindung zu unseren Emotionen und Gefühlen. Die wiederum werden gesteuert durch unsere Wahrnehmung von äußeren Einflüssen, denen wir uns nicht immer entziehen können.
Besondere Herausforderungen können sein Geburt, Pubertät, Schulstress, Trennung, Trauer, Umzug, Krankheit, Unfall,Verlust oder Tod eines geliebten Menschen oder Haustieres. Um diese Herausforderung nicht nur irgendwie zu überstehen oder gar Schaden zu nehmen sondern unbeschadet an ihnen zu wachsen, bedarf es manchmal einer besonderen Unterstützung. Hier hat der Einsatz von Blütenessenzen seinen Schwerpunkt. Ich setze sowohl die bekannten Blüten nach Dr. Edward Bach ein („Bachblüten“) als auch regionale Blütenessenzen aus dem Siebengebirge („Rosalindeblüten“)

Ernährungs- und Bewegungsberatung

Zu keiner Zeit haben Menschen eine so hohe Lebenserwartung gehabt wie heute. Und gleichzeitig ist ein enormer Anstieg chronischer Erkrankungen zu beobachten, der die Lebensqualität der betroffenen Menschen und ihrer Angehörigen enorm beeinträchtigt. Immer lauter werden die Stimmen derer, die darauf aufmerksam machen wollen, dass unsere Lebensweise dafür verantwortlich ist. Ich greife hier nur 2 Punkte auf: Ernährung und Bewegung. Das eine nimmt überhand während das andere kaum noch vorkommt im Alltag, Übergewicht und Stoffwechselerkrankungen entstehen z.B. Diabetes, entzündliche Darmerkrankungen, Arteriosklerose, Schäden am Bewegungsapparat, Autoimmunerkrankungen und Depressionen. Art und Weise sowie Dosierung von Ernährung und Bewegung sind von entscheidender Bedeutung für Gesundheit und Krankheit.

Phytotherapie

Phytotherapie ist das Wissen um die Heilkraft von Pflanzen, ein altes Erfahrungswissen, das heute zunehmend wissenschaftliche Bestätigung findet. Mit Heilpflanzen lässt sich nicht nur heilen sondern man kann sie sehr gut zur Gesundheitspflege und Vorsorge einsetzen. Beispiele für die Wirkungsweise von Heilpflanzen sind die Ringelblume zur Förderung der Wundheilung, Weidenrinde zur Schmerzlinderung, entzündungshemmende Wirkung der Hagebutte, Bitterstoffe fördern die Verdauung, helfen bei Leber/ Galle Beschwerden und Übersäuerung des Körpers, sie sind u.a. enthalten in Löwenzahn, Pfefferminze, Schafgarbe.

Mykotherapie

Mykotherapie ist eine altbewährte Erfahrungsmedizin. Sie verwendet medizinische Heilpilze nach bewährten Indikationen zur Behandlung vieler Leiden und auch schwerer Erkrankungen. Ihren Ursprung hat die Mykotherapie in der traditionellen chinesischen Medizin. Einsatzbeispiele für Heilpilze sind Autoimmunerkrankungen, Diabetes, Rheuma, Krebserkrankungen und ganz allgemein zur Entgiftung von Leber und Niere.

Rückenbehandlung nach Dorn

Rückenbehandlung nach Dorn ist eine sanfte manuelle Behandlung der Wirbelsäule. Unter Einbeziehung bestimmter Pendelbewegungen des Patienten können verschobene Wirbel und „herausgerutschte“ Gelenke korrigiert werden. Die Kombination von Druck und Bewegung ermöglicht ein sanftes Vorgehen. Es wird maximal bis an die Schmerzgrenze herangegangen, nicht darüber hinaus. Zum Einsatz kommt die Dorntherapie beispielsweise bei Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Knie- oder Hüftbeschwerden. Die Dornmethode bietet darüber hinaus auch Übungen an, die zur Vorbeugung vom Patienten selbst durchgeführt werden können. Ich leite Sie gerne zu den passenden Übungen an.

Das Ziel ist Heilung

Die heutige Vielfalt in der Medizin gestattet uns, verschiedene Wege einzuschlagen oder auch miteinander zu kombinieren, um gesund zu werden.

Close Menu